Meldungen aus dem Bezirksverband Düsseldorf

Urkundenübergabe am Hugo-Junkers-Gymnasium

Schüler aus Mönchengladbach belegt 3. Platz beim deutsch-französischen Comic-Wettbewerb

von links: Kinga Kazmierczak (Volksbund), Joschka Wißuwa, Eva Bentler, Bürgermeister Ulrich Elsen Foto: Dominik Zuk (Hugo-Junkers-Gymnasium)

Mönchengladbach. Mit etwas Verspätung, bedingt durch die Corona-Pandemie, wurde am 28.10.2020 die Teilnahme von Schüler*innen des Hugo-Junkers-Gymnasiums am 3. deutsch-französischen Comic-Wettbewerb unter dem Thema „Setzt dich ein – Demokratie lebt durch uns!“ gewürdigt. Nicht nur der Volksbund war bei der Urkundenübergabe vertreten, sondern auch die örtliche Presse sowie Ulrich Elsen, der 2. Bürgermeister der Stadt Mönchengladbach. 

Joschka Wißuwa belegte den 3. Platz in der Kategorie Einzelbeitrag und erhielt dafür an diesem Tag jetzt auch ganz offiziell eine Urkunde vom Volksbund. Mit seiner deutsch-französischen Dystopie überzeugte Joschka die Jury. In seinem Comic hebelt eine rechtspopulistische Partei nach und nach die Demokratie in Deutschland aus. Der Protagonist muss nach Frankreich fliehen, da Gegnern dieser Partei hohe Haftstrafen drohen. Sein Comic endet im Jahr 2070, wo der Protagonist versucht, seinen Enkeln klarzumachen, wie zerbrechlich die Demokratie ist. Joschka berichtet uns, dass er seit vielen Jahren leidenschaftlich gern zeichnet. Doch erst durch den Comic-Wettbewerb kam der Impuls, eine in sich abgeschlossene Geschichte mit Bildern zu erzählen. Zwei Wochen lang hat er seinem Comic gearbeitet.

Eva Bentler hat eine Art Collage gezeichnet, in der sie eine ähnliche Botschaft vermittelt wie Joschka, allerdings durch einen Rückgriff auf geschichtliche Ereignisse, wie die Machtergreifung Hitlers und die Nürnberger Gesetze. Sie erhielt eine Teilnahmeurkunde. 

Wir bedanken uns bei beiden Schüler*innen für ihre Teilnahme. 

 

Text: Kinga Kazmierczak (Volksbund)
Bild: Dominik Zuk (Hugo-Junkers-Gymnasium)

 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung